Category: Fotografie


Das Erstellen von Bildern durch das Belichten einer lichtempfindlichen Emulsion hat die Kunst vor zweihundert Jahren revolutioniert. Endlich waren die Maler vom Zwang befreit, möglichst naturgetreu wiederzugeben. Gleichzeitig wurde die Fotografie zum Synonym des „objektiven Abbilds” und es dauerte lange, bis dies wenigstens zum Teil entkräftet werden konnte. Mein Zugang zur Fotografie ist dokumentarisch, aber auch pictorialistisch.

GESCHICHTEN STATT TATSACHEN
ZUM ANGREIFEN NAH
ABSTRAKT GRAFISCH
DAS SCHÖNE LEBEN
DAS WESENTLICHE ZEIGEN
GEGEND IST ÜBERALL
TIERFOTOGRAFIE